Bußg­eldbesch­eid mit neuem Aussehen

Ab dem 10. November 2022 hat der Bußgeldbescheid, den das CJIB (Centraal Justitieel Incassobureau - Zentrales Justizinkassobüro) an Einwohner Belgiens, Luxemburgs, Deutschlands und Frankreichs verschickt, ein anderes Aussehen.

Die Aufmachung wurde geändert, und der Text ist klarer. Auch die Menge der Informationen wurde angepasst. Es ist jetzt sofort zu erkennen, um welchen Verstoß es sich handelt, wie das Bußgeld bezahlt oder Einspruch eingelegt werden kann.

Das CJIB arbeitet ständig an der Verbesserung seiner Dienstleistungen. Dabei legt das CJIB Wert darauf, dass alle seine in Schreiben und auf der Webseite enthaltenen Informationen verständlich sind. Aus diesem Grunde hat das CJIB das Aussehen des Bußgeldbescheids erneuert.