Bußgeld für Nicht-Krankenversicherte

Jeder, der in den Niederlanden wohnt oder arbeitet, muss bei einer niederländischen Krankenversicherung versichert sein. So lautet das niederländische Gesetz. Wenn Sie in den Niederlanden wohnen oder arbeiten und keine Krankenversicherung haben, wird ein Bußgeld verhängt.

Wenn Ihnen ein Bußgeld auferlegt wurde, weil Sie keine Krankenversicherung haben, müssen Sie zwei Dinge tun:

  1. Sie müssen das Bußgeld bezahlen. Für 2018 beträgt das Bußgeld € 386,49.
  2. Wenn Sie noch in den Niederlanden wohnen oder arbeiten, sollten Sie schnellstmöglich eine Krankenversicherung abschließen. Und jeden Monat die Versicherungsprämien zahlen. Dann wird Ihnen kein zweites Bußgeld auferlegt.

Sie wohnen nicht mehr in den Niederlanden. Warum bekommen Sie dann Post von uns?

Wohnen Sie nicht mehr in den Niederlanden, aber haben Sie eine Zeit lang in den Niederlanden gewohnt, gearbeitet oder studiert? Auch dann hätten Sie eine Krankenversicherung abschließen müssen. Das haben Sie nicht getan. Darum müssen Sie ein Bußgeld zahlen.

Was sollten Sie tun, wenn Sie mit dem Bußgeld nicht einverstanden sind?

Sie können Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einlegen.

Sind diese Informationen verständlich?
Maximum 250 characters.
To top